Wien - Kunsthistorisches Museum - MatthiasGehrickePhoto.de
Zypern
Die Lage Zyperns im Kreuzungspunkt der Wege des kulturellen Austausches zwíschen Europa, Asien und Ägypten hat die Geschichte und Kultur der Insel durch Jahrtausende geformt. Bei den auf Zypern entdeckten Altertümern handelt es sich um Zeugen einer Kultur, die vielfältige Anregungen von außen aulnahm und daraus eine eigenständige Tradition entwickelte.
Die Bedeutung des antiken Zypern beruht auf den reichen Kupfervorkommen, die der Insel ihren Namen gegeben haben. Religiöse Kulte der Insel standen in der Antike in hohem Ansehen, zahlreiche Mythen haben hier ihren Ursprung. Zypern ist die Insel der Aphrodite: Sie wurde im Meer bei Paphos geboren und hatte dort ihre wichtigste, weit über die Insel hinaus berühmte Kultstätte.

Zypern
Die Lage Zyperns im Kreuzungspunkt der Wege des kulturellen Austausches zwíschen Europa, Asien und Ägypten hat die Geschichte und Kultur der Insel durch Jahrtausende geformt. Bei den auf Zypern entdeckten Altertümern handelt es sich um Zeugen einer Kultur, die vielfältige Anregungen von außen aulnahm und daraus eine eigenständige Tradition entwickelte.
Die Bedeutung des antiken Zypern beruht auf den reichen Kupfervorkommen, die der Insel ihren Namen gegeben haben. Religiöse Kulte der Insel standen in der Antike in hohem Ansehen, zahlreiche Mythen haben hier ihren Ursprung. Zypern ist die Insel der Aphrodite: Sie wurde im Meer bei Paphos geboren und hatte dort ihre wichtigste, weit über die Insel hinaus berühmte Kultstätte.

AntikensammlungArchäologieAustriaCollection of Greek and Roman AntiquitiesGeschichteInterpretenKHMKarteKunstKunsthistorisches MuseumLeuteMusikTafelViennaWienarchaeologyartsdarstellende Kunst